Abnehmen mit Fasten – wie es gehtist richtig

Da Sie sich entschieden haben zu verhungern, um Gewicht zu verlieren, werde ich Sie nicht werden
отговаривать, а расскажу, как сделать всё ist richtig, чтобы
um sich so gut wie möglich zu schützen und ein paar Pfund zu verlieren.

Es geht um nasses Fasten, wenn sich eine Person weigert
Essen, trinkt aber genug Wasser. Trockenes Fasten
die Einnahme von Flüssigkeiten verboten ist, ist mit schwerwiegenden Folgen verbunden
Gesundheitsprobleme und daher trockenes Aushungern in
häusliche Bedingungen sind nicht möglich. Verzögern Sie aus Sicherheitsgründen nicht
und nasses Fasten. Fünf bis sieben Tage für die Gewichtsabnahme werden durchaus sein
genug

vlazhnoe_golodanie

Wie viel können Sie abnehmen, wenn Sie verhungern?

Was können wir also nach einem siebentägigen Regen erwarten?
Fasten Wenn Sie nicht anfangen, sich körperlich zu betätigen, dann
Gewichtsverlust beträgt durchschnittlich 6 kg.

Woher kommt diese Figur? Ganz am Anfang des Fastens der Körper
beginnt, Vorräte an Kohlenhydraten auszugeben, die in der Form gespeichert werden
Glykogen (100 g – in der Leber, 400 g – Muskeln). Gesamtbestand
Glykogen (500 g oder 2000 kcal) wird am ersten Fastentag mit
Damit verlieren Sie 3,5 kg (0,5 kg Glykogen und 3 Liter damit verbunden)
ihm Wasser).

Und erst nach dem Zusammenbruch aller Glykogenspeicher (und nicht)
vorher!) beginnt der Abbau von Fett. Übrigens aus diesem Grund die Tageszeitung
Das Fasten wirkt sich nicht auf das Körperfett aus und beseitigt das Fett
auf dem Bauch und den Oberschenkeln hilft nicht.

7-tägiges Fasten – Ergebnisse

Was passiert also mit weiterem Fasten? Wenn Sie
wird keinen Sport ausüben (und während des Fastens selten.)
bleiben Sie Kraft und Lust, im Fitnessstudio zu trainieren)
verbringen Sie bis zu 2500 kcal, was für die Zerfallsenergie von 350 g ausreicht
Fett So verlieren Sie in sieben Tagen: 0,5 kg
Glykogen, 3 Liter Wasser und 2,5 kg Eigenfett – nur 6 kg.

Zusätzlich wird eine kleine Menge Muskelfasern zerfallen,
denn der Körper braucht täglich Protein, das absolute Minimum
das ist 25 g

Fasten vorbereiten

Bevor Sie mit einem Nassfasten zum Abnehmen beginnen, müssen Sie dies tun
ist richtig подготовить свой организм. Bevor du hungrig wirst
следует посидеть на соковой диете,  в течение которой 3-5 дней
trinke nur frische säfte. Zum Frühstück ist es besser zu trinken
Fruchtsäfte und zum Mittag, Nachmittagstee und Abendessen – besser als Gemüse.

Neben Säften kann man auch Wasser trinken, vorzugsweise destilliert, weil
Chlorierte oder fluorierte Substanzen können die Entgiftung beeinträchtigen. Auch
gut geeignetes Wasser, das durch Umkehrosmose gereinigt wird. Zu trinken
sollte mindestens 12 Gläser pro Tag sein.

Machen Sie täglich mindestens eine halbe Stunde lang einen Spaziergang an der frischen Luft, aber nicht
mehr als zwei Stunden. Wann wird das Wasser selbst verhungern?
Ruhe mehr, wenn nötig – Bettruhe beobachten. Im voraus
Stellen Sie sicher, dass der Stress der Außenwelt Sie nicht stört.
Nun, unter dieser Sache machen Sie Urlaub bei der Arbeit.

Beim Fasten beginnt der Körper, gespeicherte Reserven abzubauen und
eigene Stoffe, gleichzeitig wird die innere Umgebung angesäuert.
Anzeichen von Azidose (Versauerung) beginnen normalerweise am zweiten Tag.
Dies kann auftreten: Schwäche, Übelkeit, Kopfschmerzen. Als
Normalerweise genügt es, an der frischen Luft spazieren zu gehen, zu duschen,
Reinigen Sie den Darm mit Einlauf, wie alle diese unangenehmen Symptome
geh weg

Beenden Sie das Fasten

Es ist wichtig zu wissen, wann man aufhören muss.
Fasten Bei manchen Menschen ist der Körper so “Schlacke”
Entladungsorgane kommen ihrer Funktion einfach nicht nach. Entsteht
Block oder in anderen Worten die Unfähigkeit, sich anzupassen
Fasten

Die kritische Periode fällt normalerweise am 5-7ten Tag. Mann
hört auf, dünn zu werden, die allgemeine Schwäche nimmt zu, es gibt eine starke
Kopfschmerzen, Übelkeit, Schlafstörungen, mögliche Fehlfunktionen
die Arbeit des Herzens. In solchen Fällen sollten Sie sofort aufhören
Fasten und Rückkehr zur Saftdiät (3-5 Tage). Während
Die nächsten 10 Tage sollten Sie Ihre Diät mit gekocht ergänzen
Gemüse. Dann können Sie zur normalen Ernährung zurückkehren,
außer allen fetten gebraten und geräuchert.

Wenn Sie den Job zum ersten Mal nicht abschließen können, dann
wissen, dass der siebentägige Hungerstreik nach der Serie wiederholt werden kann
tägliche Posten (1 Mal pro Woche) für 1-2 Monate.
Der Körper wird sich allmählich anpassen, und vielleicht wieder Sie
Es ist einfacher, die sieben Tage dauernde Entgiftung zu verschieben.

In gleicher Weise (3-5 Tage – Säfte, 10 Tage – Säfte + Gemüse) kostet
gehen Sie aus dem Hunger und unter normaler Portabilität. Weitere
sollte einer gesunden Ernährung folgen, die beinhaltet
Gemüse, Obst, Nüsse, Eier, Fisch und Milchprodukte
produkte.

loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: