Was sind nützliche Trennwände und Walnussöl eine Nuss?

Walnüsse sind für viele von uns Grüße aus der Kindheit. Wenn erinnere mich an Kindergeschichten, dann schlief Däumelinchen in einer Wiege, aus Walnuss.

Little Muck diente als böse Zauberin in Muschelschuhen diese Frucht … Aber wenn wir viel über die Nuss selbst wissen, dann auf die Frage: “Was sind die Vorteile von Abschottung und Walnussöl?” keine antwort jeder.

Interessante Walnuss Fakten

Und noch ein paar Worte zur Nuss. Dies ist einer von die ältesten Produkte der Welt. Trotz seines Namens seine Heimat ist überhaupt nicht Griechenland, sondern der Nahe Osten.

Walnüsse werden heute in vielen Ländern Asiens und Asiens angebaut Europa, auch in den Republiken der ehemaligen Union. Bäume an welche Walnüsse wachsen, sind einzigartig.

Erstens fallen sie in ihrer Größe auf – bis zu 35 meter. Zweitens zeichnen sie sich durch hohe Lebenserwartung – bis zu 400 Jahre.

Drittens ist eine Walnuss ungewöhnlich fruchtbar. Es behält die Fähigkeit, Früchte bis ins hohe Alter zu tragen und kann 300-400 kg Nüsse in einer Saison produzieren.

Viertens ist Walnuss zur apomiktischen Entwicklung fähig Früchte, also ohne Düngung, die in der Pflanzenwelt vorkommt nicht oft.

Wo wird Walnuss verwendet?

Walnuss ist universell einsetzbar eine Pflanze. Es sind buchstäblich alle seine Komponenten beteiligt. Holz ist aufgrund seiner hervorragenden Qualität von hohem Wert die Qualitäten und die Schönheit des Scheibenmusters, das die Jahresringe bilden Baum.

Aus der Schale holt man die organische Farbe in Schwarz und Braun Farben. Darüber hinaus werden als Schalen Pulver verwendet Raumfahrtindustrie Isolator.

Blätter werden verwendet, um Wunden und Schnitte zu heilen. A Vertreter der traditionellen Medizin bieten Badewannen und Bäder mit Hinzufügen einer Abkochung dieser Blätter zur Behandlung von Kindheitsdiathese und Entzündung der Lymphknoten.

Marmelade wird aus grünen Walnüssen hergestellt und geheilt Vitamin Tinkturen. Der Saft der grünen Nüsse wird in die Haut eingerieben Stoppen Sie unerwünschten Haarwuchs (an den Beinen, über der Oberlippe und usw.).

Walnuss – 10 Vorteile

Sind Walnüsse gesund? Zweifellos! Kein Wunder, dass die Walnuss ausgestattet mit dem klangvollen Titel “königliche Nuss”. Obwohl der wissenschaftliche Name Diese Frucht ist sehr prosaisch: “Steinfrucht”.

Der Walnusskern ist eine Schatzkammer, die für den Körper wertvoll ist Substanzen.

1. Es enthält pflanzliche Proteine, die in ihrer Zusammensetzung nahe beieinander liegen für Tiere – die Quelle von Aminosäuren, aus denen alle Gewebe aufgebaut sind Organismus.

2. Die Zusammensetzung der Walnusskerne enthält viele Vitamine (Vitamine E, C, Gruppe B usw.) und Provitamine sowie Masse Mineralstoffe (Kalium, Phosphor, Magnesium, Kalzium, Jod usw.), die das normale Funktionieren der Körpersysteme gewährleisten.

3. Walnuss enthält gesundes mehrfach ungesättigtes Fett Säuren, einschließlich der berühmten Omega-3-Fettsäuren. Säuren hemmen die Entwicklung von Arteriosklerose und senken das Niveau von “schlecht” Cholesterin. ”

Sie sind an der Bildung von Myelinscheiden des Nervs beteiligt Fasern, die das reibungslose Funktionieren des Zentralnervensystems gewährleisten System.

Ungesättigte Fettsäuren stimulieren die Produktion von Serotonin – Eines der “Hormone der Freude”, das die Stimmung verbessert und verbessert Vitalität.

4. Walnuss enthält die Aminosäure Tryptophan, die fördert die Produktion von Melatonin – dem “Schlafhormon”. Bei Schlaflosigkeit empfahl, nachts ein paar Walnüsse zu essen Nüsse.

5. Der adstringierende Geschmack der Nuss ergibt die Schale, die enthält antioxidative Phenole, die verhindern die Entwicklung von Krebs.

6. Der Walnusskonsum wirkt sich positiv auf die Entwicklung aus geistige Fähigkeiten. Diese Eigenschaft einer Nuss wurde von Menschen bemerkt. für eine lange Zeit.

Im alten Iran war es den Bürgern verboten zu essen Walnüsse, damit sie nicht schlauer werden als ihre Herrscher.

Witzig, dass die Walnusskernscheiben wirklich so aussehen die Hemisphäre des menschlichen Gehirns.

7. Die in Walnüssen enthaltenen Phytohormone helfen Brustkrebs bei Frauen verhindern.

8. Ein reichhaltiger Satz an Vitaminen und Mineralstoffen macht Walnüsse Nüsse in einer kleinen Menge sind nützlich für schwangere Frauen. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie für schwangere Frauen zu essen, die leiden Verstopfung.

9. Männern werden Walnüsse wegen ihrer Fähigkeit gezeigt, und zu erhöhen Potenz wiederherstellen.

Walnüsse mit grünen Blättern im Garten, auf grünem Hintergrund

10. Walnüsse sind gut für Kinder:

  • Sie bereichern den wachsenden Körper mit wertvollem Protein, Mineralien Substanzen und Vitamine;
  • zum normalen Wachstum und zur normalen Entwicklung des Kindes beitragen;
  • regulieren den Fettstoffwechsel;
  • Normalisieren Sie den Zustand des Nerven- und Immunsystems.

Walnüsse werden Kindern ab 2 Jahren nur in zerquetschter Form gegeben bilden und nicht mehr als 2 Nukleolen pro Tag.

Wie benutzt man eine Walnuss?

Griechische Nuss kombiniert mit vielen Produkten. Es wird hinzugefügt Fleisch-, Fisch- und Konditorwaren.

Aber um die maximale “Rendite” von dieser Frucht zu erhalten, ist es besser roh essen.

Walnüsse können zu Salaten oder zur Heilung hinzugefügt werden mischung: in gleichen mengen pflaumen mit walnüssen und getrocknete Aprikosen, schneiden und mit Honig mischen.

Ein solcher Salat reinigt den Körper von Giftstoffen, hilft beim Abnehmen, stärkt die Abwehrkräfte des Körpers und spendet eine starke Energieladung. Die Hauptsache ist, es nicht zu missbrauchen.

Walnüsse mit Honig sind nach schweren Erkrankungen wirksam für schnelle Genesung. Vor einigen Jahrzehnten, als Es gab noch keine notwendigen Medikamente, diese Zusammensetzung ist Ärzte Empfohlen für Menschen mit Herzinfarkt.

Warum ist Walnussöl nützlich?

Dies ist ein kaltgepresstes Öl, das alle wohltuenden Eigenschaften behält Substanzen aus Walnusskernen. Daher wurde alles über Walnüsse gesagt kann auf Öl zurückgeführt werden.

Walnussöl hat bakterizide Eigenschaften und mit äußere anwendung beschleunigt die heilung von wunden und schnitten.

Es ist sehr beliebt in der Kosmetik, weil es und verbessert Verjüngt die Haut, stärkt das Haar und macht es gesund.

Aber die Behandlung mit seinen Magengeschwüren (solche Tipps können sein oft hören) – unter einem großen Fragezeichen. Geschwür – ansteckend Helicobacter-pylori-Krankheit und behandeln sie brauche Antibiotika.

Walnuss-Trommelfell

Aus den Membranen (Partitionen) der Walnuss machen Abkochungen und Tinkturen, die in der traditionellen Medizin weit verbreitet sind. Zum Kochen Die Brühe der zerkleinerten Membranen wird mit Wasser gegossen und 15 Minuten gekocht Wasserbad, kühlen und filtern. Bei der Herstellung von Tinkturen Die Trennwände sind mit Wodka oder Alkohol gefüllt und bestehen im Dunkeln Standort.

Es wird angenommen, dass diese Medikamente für das Nervensystem und mit nützlich sind Darmerkrankungen. Sie normalisieren das Gewicht und sollen dabei helfen Behandlung von Typ-2-Diabetes.

Schädliche Walnüsse

Wie jedes Produkt, Walnüsse, Butter, Abkochungen und Tinkturen aus Sie haben Kontraindikationen:

  • Magengeschwür und 12 Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Gastritis mit hohem Säuregehalt;
  • Hautkrankheiten;
  • Allergie

Außerdem werden Walnüsse und Öl daraus hergestellt – kalorienreiche Lebensmittel.

sokolinskycenter.com

Erwachsener für vorbeugende und therapeutische Zwecke es reicht 4-5 Nusskerne täglich zu essen oder nein zu trinken mehr als 3 Teelöffel Öl pro Tag.

Jetzt wissen Sie, wie nützlich Walnusspartitionen sind und wie nützliches Walnussöl. Aber bevor Sie sie verwenden Essen oder zur Behandlung verwenden, fragen Sie Ihren Arzt, können Verwenden Sie diese Produkte?

P.S. Großartig leben! Walnüsse sind Helfer des Herzens. Was sind nützlich Walnüsse, wie man sie richtig wählt?

loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: