Ahornsirup – Übersee-Genuss. ZweifelhaftNutzen und Schaden von Ahornsirup: Vielleicht ist es PR ausKanadier?

Вт, 19 дек 2017 Автор: Федоренков Юрий

Ahornsirup wird in Nordamerika bereits eingesetzt
über hunderte von jahren. Diese traditionelle Delikatesse gehört zu
die beliebtesten Süßungsmittel. Gemäß einigen der Ansprüche
Ahornsirup ist nahrhafter und gesünder als Zucker oder Honig.
Ist es so? Oder nur eine PR-Aktion von Unternehmen, die ihre eigenen Produkte herstellen
Produkt

Ahornsirup – was ist das?

Denken Sie zuerst an Birkensaft. Im Frühjahr viele Einwohner
Dörfer werden ein Loch in Birken gebohrt und gewinnen diese wertvoll
flüssig. Amerikanische Indianer beschäftigen sich schon lange mit ähnlichen Themen
Aktivitäten, aber mit Ahorn oder besser “Zucker” Ahorn, die
wächst in Kanada und den Vereinigten Staaten von Nova Scotia nach Nordtexas.
Und sogar die Sammelsaison (4-6 Wochen) nannte Sugar Moon. Außerdem,
Sie waren nicht auf die Extraktion von Saft beschränkt, sondern versuchten zu kochen
flüssig. Nach dem Eindampfen ca. 40 Liter Ahornsaft,
Man erhält Ahornsirup, der zur Entfernung gefiltert wird
Verunreinigungen. Um solche Manipulationen mit Birkensaft vorzunehmen, wird es nicht funktionieren,
da der Zucker 10-12 mal weniger ist als im Zuckersaft
Ahorn

Ahornsirup ist ein Konzentrat aus Ahornsaft.
Es ist eine viskose Flüssigkeit von hellem bis dunklem Bernstein.
Farben. Nach diesen Zeichen ist es in mehrere Klassen unterteilt.

Klassifizierung von Ahornsirup

Klasse A:

– Heller Bernstein, hat ein zartes und weiches Aroma;

– Mittlerer Bernstein, der Mitte der Saison produziert wird;

Klasse B:

– Dunkler Bernstein, hat einen reichhaltigeren Geschmack.

Klasse C:

– Die dunkelste Farbe hat einen Melasse-Geschmack.

Der Unterschied zwischen den beiden ist der dunkle Sirup
hergestellt aus Saft, der später in der Erntezeit geerntet wird
Ernte

Dunkle Sirupe zeichnen sich durch das intensivste Ahorn-Aroma aus
Traditionell beim Kochen, Backen und
die Herstellung von Süßigkeiten und Bonbons nach Art unserer Hähnchen. Hell
Sorten werden beispielsweise als gewöhnliche Sirupe verwendet
Pfannkuchen, Waffeln und sogar Eis zum Würzen.

Der dunkelste Sirup enthält Mineralstoffe und ist reich an Zucker. Gemeinsam und
Der Hauptunterschied zum üblichen, reinen Zucker ist die Anwesenheit
einige Mineralien und Antioxidantien.

Tipp! Wenn Sie über den Kauf einer Portion nachdenken
Ahornsirup, stellen Sie sicher, dass es ist
echter Ahornsirup, nicht nur ein Sirup mit Ahorngeschmack,
die raffinierten Zucker oder Mais enthalten können
Sirup Lagern Sie Sirup nur in offenen Behältern
der Kühlschrank

Zusammensetzung von Ahornsirup

100 g Sirup enthält:

– Calcium: 7% der empfohlenen täglichen Einnahme;

– Kalium: 6%;

– Eisen: 7%;

– Zink: 28%;

– Mangan: 165%.

Wie Sie sehen können, enthält der Ahornsirup eine anständige Zahl
Mineralien, insbesondere Zink und Mangan. Aber denk dran, dass in ihm
auch viel Zucker. Etwa 2/3 besteht es aus Saccharose.
Daher in 100 Gramm Ahornsirup – 67 Gramm
Zucker

Zucker wiederum kann zu ernsthaften Schäden führen. Wenn er
im Übermaß konsumiert, kann es eine der Ursachen für Fettleibigkeit sein,
Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen
System.

Ahornsirup: Vor- und Nachteile

Die Tatsache, dass der Sirup einige Mineralien enthält, ist
nicht das beste Argument für seine Verwendung, weil
повышенного содержания Zucker Viel gesünder und gesünder
für den Körper besteht die Möglichkeit, andere Lebensmittel zu essen,
welche die aufgeführten Mineralien enthalten. Wenn eine Person führt
ausgewogene Ernährung, dann die Chance, einen Mangel zu bekommen
Mineralien sind extrem niedrig.

Der glykämische Index von Ahornsirup beträgt etwa 54,
im Vergleich zu regulärem Zucker, der einen glykämischen Index aufweist
ungefähr 65. Und wenn jemand noch isst
Süßungsmittel auf Zuckerbasis, dann Zuckerersatzmittel
Die Menge an Ahornsirup verringert die Gesamtzuckeraufnahme um
1/3. Dies ist von dem Punkt an gut, dass Ahornsirup zunimmt
Blutzucker ist langsamer als normaler Zucker.

Wie bereits erwähnt, enthält Ahornsirup einige
die Menge der Mineralien sowie mindestens 24 verschiedene
Antioxidans. Es ist bekannt, dass oxidative Prozesse und Wirkungen in
Zellen führen zu einer schnelleren Alterung und folglich zu
die frühere Alterung des Organismus als Ganzes sowie eine Reihe von unterschiedlichen
Krankheiten. Unter dem Strich ist Oxidation eine unerwünschte Chemikalie
eine Reaktion, die freie Radikale – Moleküle mit einschließt
instabile Elektronen. Antioxidantien neutralisieren frei
Radikale, wodurch Oxidation und Beschädigung reduziert sowie reduziert werden
potenzielles Risiko für bestimmte Krankheiten.

Es ist wichtig! Dunkle Flecken Ahornsirup (Klasse B,
C) enthalten eine größere Menge an Antioxidationsmitteln als Licht.

Die Menge an Antioxidantien ist jedoch immer noch gering.
сравнению с количеством Zucker

Nach recherchierendem Ersetzen des gesamten raffinierten Zuckers in
durchschnittliche Diät “alternative” Süßungsmittel, wie z als
Ahornsirup erhöht die antioxidative Unterstützung insgesamt. Aber
Wenn eine Person abnehmen oder die Gesundheit straffen muss, ist es besser
weigern Sie sich in der Regel, kalorienreiche Süßstoffe zu verwenden und sich nicht zu stopfen
облегчённой версией Zucker

Seltsamerweise sind einige der nützlichen Substanzen nicht in enthalten
Ahorn und während des Kochens und Verdampfens von Saft gebildet. Einer von
Quebecol ist eine einzigartige phenolische Verbindung,
benannt nach der kanadischen Provinz Quebec, die produziert
Eine große Menge Ahornsirup. Studien haben das bewiesen
Die in Ahornsirup enthaltenen Wirkstoffe helfen dabei
reduzieren das Wachstum von Krebszellen und verlangsamen den Abbau von Kohlenstoff in
Verdauungstrakt. Quebecol ist dem Arzneimittel Tamoxifen ähnlich
welche zur Vorbeugung und Behandlung bestimmter Arten von
Brustkrebs. Wie alle Arzneimittel
Tamoxifen birgt das Risiko schwerwiegender Nebenwirkungen. Natürlich
Quebecol schließt sie aus oder handelt mit einer geringeren Menge
Nebenwirkungen.

Aber, в принципе, следует понимать, что исследования остаются лишь
Studien und zeigen nicht, was mit dem Leben passiert
von mann Darüber hinaus werden die meisten Studien gesponsert
Hersteller von Ahornsirup.

Es wird auch angenommen, dass Ahornsirup dafür nützlich sein kann
üppiger Kopf und männliche Gesundheit. Einnahme verbessert sich
Struktur und Dichte der Haare und äußerliche Anwendung können
wirken sich insbesondere auf trockene und gespaltene Enden positiv aus
lockiges Haar Bei Männern erhöhte Zinkwerte im Sirup
bedeutet ein geringeres Risiko für Prostatakrebs und dessen Verringerung
signifikante Drüse.

Im Allgemeinen enthält Ahornsirup einige
Nährstoffe und Antioxidantien, enthält es auch viele
Zucker In Bezug auf gesunde Ernährung ist es schlecht
Quelle für nützliche Nährstoffe im Vergleich zu
«реальными», продуктами, такие als овощи и фрукты. Ersatz
raffinierter Zucker aus reinem Ahornsirup von hoher Qualität,
wahrscheinlich größere gesundheitliche Vorteile bringen. Obwohl genauer
es wird ein Ausdruck “weniger Schaden als Zucker” oder ein Vergleich mit sein
Liebling Das macht den Sirup nicht ganz gesund. Verwenden in
messen

loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: