Diät für Bauchspeicheldrüse – eine ausführliche Beschreibung,Nützliche Tipps und Ernährungsbeispiele.

Sa 27 Feb 2016

Diät für Bauchspeicheldrüse – Beschreibung und allgemeine Grundsätze

Das Pankreas ist in seiner Funktion ein sehr wichtiges Organ
Dazu gehört die Produktion von Enzymen, die für die Verdauung erforderlich sind
Nahrungsaufnahme und Insulinproduktion aufgrund von Mangel an
was, wie wir wissen, Diabetes auftritt.

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse äußern sich im Auftreten von Schmerzen,
Übelkeit und Erbrechen, Appetitlosigkeit usw. So krank
verschreiben Sie eine sparsame Diät ohne Alkohol, Fett, süß,
kohlenhydratreiche Lebensmittel und frittierte Lebensmittel sowie Lebensmittel, die
grobfaser und extraktstoffe enthalten
stimulieren die Sekretion von Verdauungssäften.

Eine Diät für die Bauchspeicheldrüse basiert auf einer regelmäßigen und
häufige Mahlzeit mit sechs Mahlzeiten. Gleichzeitig sollten Portionen sein
klein, um die Bauchspeicheldrüse nicht zu belasten.

Das Essen wird gedämpft, gekocht oder gedünstet. Es sollte nicht enthalten
große Mengen an Fasern. Vor dem Gebrauch sollte es sein
auf eine Temperatur von 30 bis 60 Grad abkühlen, um zu verhindern
Magenreizung und Belastung der Verdauungsdrüsen.

Salz ist begrenzt, wenn möglich vollständig ausschließen. Auch scharf
reduzieren Sie die Menge an Fett und einfachen Kohlenhydraten, die vor allem
reich an Zucker oder Gebäck, während die Ernährung zunimmt
Nahrungsmittel, die reich an Proteinen sind – Fleisch (nicht fetthaltig), Fisch und Milchprodukte
produkte. Tierisches Protein sollte ein Drittel sein
Diät

Der Energiewert einer solchen Diät sollte nicht größer sein als
1800 kcal.

Mahlzeiten bei einer Diät für die Bauchspeicheldrüse sollten sein
flüssig und halbflüssig, in Form von Brei auf Wasser-, Gemüse- und Getreidesuppen
usw.

Die Diät für die Bauchspeicheldrüse sollte eingehalten werden
etwa ein Jahr nach Anfällen der Krankheit. Dann erlaubt
die allmähliche Ausweitung der Ernährung und die Aufnahme in die Ernährung mehr
разнообразных produkte. Für Exazerbationen ist es ratsam
Tage gänzlich aufgeben und sauber trinken gehen
Wasser oder Mineralwasser ohne Gas.

Diät für die Bauchspeicheldrüse – welche Lebensmittel können
zu verwenden

Mit einer Diät für die Bauchspeicheldrüse ist erlaubt
zu verwenden:

1. Backwaren in Form von Weizenbrot vom Vorigen
Backtag oder getrocknet.

2. Suppen, Gemüse (nur nicht aus Weißkohl) und
Getreide.

3. Vorspeisen in Form von Salaten aus frischem und gekochtem Gemüse.

4. fettarme Fleisch- und Geflügelsorten (in Form von Rindfleisch, Kalbfleisch,
курицы usw.).

5. Fischarme fettarme Sorten.

6. Gekochte Eier oder in Form eines Dampfomeletts gekocht.

7. Milchprodukte in Form von saurem Hüttenkäse, Hüttenkäse
Pudding, Kefir, Sauerrahm (zum Anrichten von Gerichten).

8. Getreide (Grieß, Reis, Weizen, Buchweizen, Gerste,
Haferflocken).

9. Teigwaren in Form von Teigwaren von bester Qualität
Mehl oder hausgemachte Nudeln.

10. Gemüse in Form von Kartoffeln, Karotten, Rüben, Kürbissen, Zucchini,
Blumenkohl, Salat, Tomaten, Gurken, grün
Erbsen Sehr nützlich bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse.
Meerkohl reich an Kobalt und Nickel.

11. Reife Früchte, Beeren (nicht sauer).

12. Süßspeisen in Form von Gelee und Kompott.

13. Fette in Form von Butter und Pflanzenöl.

14. Getränke in Form von Tee mit Milch, Hagebuttenbouillon
Fruchtsäfte.

Bei einer Diät für die Bauchspeicheldrüse ist es wichtig, daran zu denken
über das Trinken. Seit der Wiederherstellung der Bauchspeicheldrüse
begleitet von großen Wasserverlusten, sollte dann getrunken werden
reichlich Darüber hinaus die Normalisierung der Eingeweide
geschieht aktiver, wenn der Körper genug bekommt
flüssig.

Patienten mit Erkrankungen des Pankreas aufgrund seiner Schwäche
Funktionieren und aufgrund von Ernährungsumstellungen leiden häufig
Verdauungsstörungen. Seine Arbeit zu normalisieren ist extrem
Es ist wichtig, regelmäßig und oft zu essen und zu essen
in kleinen Portionen.

Diät für die Bauchspeicheldrüse – welche Lebensmittel können nicht
zu verwenden

Wenn Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse verboten sind
zu verwenden:

1. Roggenbrot und Muffin

2. Suppen in Form von saurer Suppe, Borschtsch sowie starkem Fleisch
Fisch, Pilzbrühen und Gemüsebrühen.

3. Salzige, würzige, würzige Snacks und Konserven.

4. fetthaltiges Fleisch und Geflügel (Lamm, Schweinefleisch, Ente, Gans),
geräuchertes Fleisch, Wurstwaren.

5. Fetthaltiger Fisch

6. Eier, hartgekocht und in Form von Spiegeleiern.

7. Gebratene Quarkgerichte (z. B. in Form von Käsekuchen).

8. Hirse

9. Teigprodukte in Form von Torten, Pfannkuchen, Krapfen
Kuchen

10. Gemüse in Form von Weißkohl, Radieschen, Radieschen, Sauerampfer
rohe Zwiebeln, Erbsen, Bohnen, Bohnen, eingelegtes Gemüse.

11. Saure Beeren und Früchte sowie große Früchte
die Menge an Kohlenhydraten, die verursachen können
Darmschwellungen (Bananen, Trauben, Datteln).

12. Süßspeisen in Form von Eis und Süßigkeiten in großen
Menge in Form von Marmelade, Zucker, Honig, Schokolade.

13. Fette in Form von Fett und Ghee.

14. Getränke in Form von kohlensäurehaltigem Wasser, natürlich Kaffee,
Kakao

Pankreas-Diät – Menübeispiele

Das erste Frühstück besteht aus Hüttenkäse mit Milch (oder Brei,
in Milch aus zugelassenem Getreide gekocht oder gekocht
Kartoffeln mit gekochtem Magerfleisch (gekochter magerer Fisch) oder
Proteinomelett) sowie halbsüßer Tee.

Das zweite Frühstück besteht aus einem Apfel oder Hüttenkäse.

Das Mittagessen besteht aus vegetarischer Suppe (Gemüse, Müsli oder
Molkereiprodukte), gekochtes Hähnchen (oder Fleisch, Fisch, Dampfkoteletts), Müsli
oder Kartoffelpüree (Karotte), Gelee (oder Kompott, frisch)
Beeren oder Obst).

Die Teezeit besteht aus ihrem Kefir oder Saft.

Das Abendessen besteht aus einem Hüttenkäsegericht (oder Haferbrei, Salzkartoffeln,
Eiweiß-Omelett, gekochter Fisch).

Trinken Sie vor dem Schlafengehen ein Glas Kefir oder Joghurt.

Pankreas-Diät – Tipps und Empfehlungen

Es ist wichtig zu wissen, dass die Diät für die Bauchspeicheldrüse sollte
Beobachtung nicht nur bei Exazerbationen, sondern auch nach Beendigung
Anfälle von Pankreatitis, sonst kann es sehr sein
ihr schaden und ernstere Krankheiten verursachen.

Während der Behandlung sollte nicht nur auf das Richtige geachtet werden
Ernährung. Es ist auch notwendig, schwere körperliche Anstrengung zu beseitigen, nicht
Überarbeitung und Erkältungen vermeiden.

Kommentare

Katerina 24.03.2016 Grundsätzlich gibt es keine besonderen Einschränkungen! Kann nicht alle
Was ist fettig, geräuchert, salzig, süß! Und es ist kontraindiziert und
gesunde Menschen. Es ist schade, dass alles Leckerliche so schädlich ist. Svet_777
24.03.2016 Mit solchen gesundheitlichen Problemen zu leben ist wahrscheinlich sehr groß
schwer Aber es gibt nichts zu gehen. Der einzige Ausweg ist die Einhaltung
richtige Diät Alle hier dargestellten Informationen sind
einen Zahn lernen müssen! Pantera 24.03.2016 Sie werden lachen, aber
eine klare Vorstellung von der inneren Struktur des Menschen, den ich bekam
gerade eben. Sie ist also was für eine Bauchspeicheldrüse! Wie genial
Dennoch hat die menschliche Natur gedacht. Tochter 24.03.2016 aus Versehen
schaute auf diese Seite und verliebte sich einfach in ihn. Wie viel
Informationen! Hier ist alles für Frauen und nicht nur, aber ich werde diese Diät kopieren.
für deinen vater Sein Pankreas schmerzt regelmäßig.
Tatyana 24.03.2016 Die Bauchspeicheldrüse ist ein launisches Organ. Das alles
Sie haben in Ihrem Leben einen Fehler gemacht, erinnert sie sich und dann
Rache Ich habe in dem Artikel viel über die Ernährung von Menschen mit solchen gelernt
Probleme.

loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: