Sauce “Unagi” – nicht nur für japanische Gerichte!Hausgemachte Rezepte der Sauce “Unagi” mit Wein, Reiswodka, Gemüse,Aal, Schatz

Чт, 08 июн 2017 Автор: Марина Выходцева

Unagi Sauce ist ein traditionelles geräuchertes Aal-Dressing aus Japan.
Aber es war vorher. Jetzt wird es zu einer Vielzahl von Gerichten serviert,
zum Beispiel Brötchen oder Meeresfrüchte. Verschiedene Fische und sogar Reis.
Duftende Sauce mit verbrannter Karamellfarbe und angenehmem Nachgeschmack
gefällt auch Fleischliebhabern. Jetzt wird das Tanken sehr
beliebt und bei uns, warum lernt man es nicht zu Hause zu kochen? Hier
viele interessante, aber einfache Rezepte.

Unagi-Sauce – Allgemeine Kochprinzipien

• Sojasauce. Eine der Hauptzutaten der japanischen “Unagi”.
Es wird in großen Mengen zugegeben, gibt eine schöne Farbe,
reichhaltiger Geschmack, perfekt veredelt und unnötig
Sammle verschiedene Zutaten getrennt. Sojasauce normalerweise
mit anderen Komponenten des Rezepts gekocht.

• Wein. Es kann einfacher Weißwein oder japanische Sorte sein.
�”Mirin”. Oft werden der Sauce verschiedene Alkoholsorten zugesetzt. Vielleicht
Sogar um Himmels willen. Alkohol ist immer Hitze ausgesetzt.
verarbeitet, mit Sojasauce und anderen gekocht
Zutaten.

• Zucker, Honig. Trotz ihrer Präsenz im Wein, ausgeprägter Geschmack
Sojasauce, Zucker und Honig werden fast immer hinzugefügt
Kochvorgang. Wenn Sie nicht zu lästiges Auftanken brauchen,
dann können Sie die Anzahl reduzieren.

• Andere Ergänzungen. Unagi legte oft Gemüse. Ingwer für
Dichte wird mit Kartoffel- oder Maisstärke versetzt.
Klassische süße und salzige Sauce. Aber wenn nötig, können Sie
würzen, Pfeffer oder etwas Säure hinzufügen, z
Dies ist nützlicher Zitronensaft.

• Kochfunktionen. Unagi bequem auf dem Herd zu kochen
Kochtopf Klassische Sauce wird lange zubereitet, die Masse eingekocht.
Vielleicht пригореть. Deshalb Rezepte mit
Stärke, so dass Sie die Masse in jedem Stadium schnell verdicken können.

Unagi-Sauce mit Weißwein und Reiswein

Ein sehr interessantes Rezept für die Sauce “Unagi” für die das Beste ist
halbtrockenen Wein verwenden. Wenn dies nicht der Fall ist, dann gehen Sie trocken
trinken Zusätzlich benötigen Sie Reiswein sowie Trockenwein
konzentrierte Fischbrühe, die häufig in gefunden wird
Japanische Küche

Zutaten

• 160 ml Sojasauce;

• 200 ml Wein;

• 2 EL. l Zucker;

• 200 ml Reiswein “Mirin”;

• 1 ч. l trockene Fischbrühe (Hondashi).

Kochen

1. Kombinieren Sie beide Weinsorten in einem mit Soja verdünnten Topf
die Sauce Wir setzen den Herd auf.

2. Sobald die Mischung kocht, das Feuer auf ein Minimum stellen
Bei einem sehr niedrigen Siedepunkt kochen wir die Hälfte der Flüssigkeit.

3. Nach 15-20 Minuten trockene Fischbrühe hinzufügen, umrühren,
so löst es sich auf. Wenn die spezielle Brühe nicht zu finden ist,
Dann können Sie versuchen, ein Drittel des konzentrierten Würfels hinzuzufügen.

4. Sobald die Sauce gewachsen ist, dauert es ungefähr eine.
Stunden, nehmen Sie den Topf von der Hitze. Die Masse sollte dicker sein
dunkler Karamellgeschmack.

5. Fügen Sie Zucker in die heiße Soße und wieder hinzu
mischen Sie es auf.

6. Füllen Sie optional die Soße “Unagi” würzigen Cayennepfeffer
Pfeffer

Unagi-Butter-Sauce mit Honig und Ingwer

Eine einfache Variante der beliebten Unagi-Sauce mit frischem Ingwer und
Liebling Es ist großartig für Aale, kann aber mit anderen kombiniert werden.
Fischarten, Meeresfrüchte. Zusätzlich zur Verdickung der Masse
Sie brauchen etwas Maisstärke. Bei Bedarf können Sie
Ersetzen Sie es durch ein Kartoffelprodukt.

Zutaten

• 50 ml Sojasauce;

• 3 g Stärke;

• 10 g Honig;

• 5 g frische Ingwerwurzel;

• 50 ml Olivenöl.

Kochen

1. Mischen Sie Olivenöl und Honig und gießen Sie sie in ein kleines
Kochtopf, auf den Herd stellen. Lass es erstmal heiß werden.

2. Stärke mit Sojasauce mischen und in Öl gießen.

3. Die geschälte Ingwerwurzel reiben. Aber du kannst es einfach sehr
fein gehackt. Fügen Sie zu den anderen Bestandteilen der Soße hinzu.

4. Bei sehr niedriger Hitze einige Minuten kochen. Auf keinen Fall
Wenn wir die Masse nicht kochen lassen, um den Geschmack nicht zu beeinträchtigen.

5. Vom Herd nehmen.

6. Kühlen Sie die wohlriechende Sauce ab, gießen Sie den Fisch ein oder servieren Sie ihn
andere Gerichte.

Geräucherte Aal-Unagi-Sauce

Für diese Version der Sauce braucht “Unagi” sehr wenig
geräucherter Aal, aber es ist diese Ergänzung, die es zu etwas Besonderem macht,
unglaublich aromatisch und lecker

Zutaten

• 200 g gute Sojasauce;

• 2/3 Tasse gereinigtes Wasser;

• 15 g Stärke;

• 240 Gramm Wein “Mirin”;

• 120 g Kristallzucker;

• 60 g geräucherter Aal.

Kochen

1. Kombinieren Sie Wein, halb verschreibungspflichtiges Wasser und Sojasauce.
Gut umrühren, Ofen aufstellen.

2. Beim Kochen entfernen wir das Feuer und kochen etwa drei Minuten.

3. Zucker hinzufügen. Wenn die Sojasauce leicht gesalzen ist, dann
Sie können Zucker etwas weniger als die angegebene Norm einnehmen.
Wir kochen die Sauce weiter.

4. In sehr kleine Aalstücke schneiden und ein paar hineingießen
Minuten in den Topf. Zum Kochen bringen.

5. В оставшейся воде растворяем рецептурный крахмаl Flüssigkeit
Erkältung nehmen, um keine Klumpen zu bilden.

6. Gießen Sie die Stärke in die Pfanne. Nein beeilen Sie sich, aus zweiter Hand
gut umrühren.

7. Erwärmen Sie die Masse weiter, bis sie dick wird
transparent. Weiße Trübung der Stärke sollte verschwinden.

8. Vom Herd nehmen. Gib die Sauce mit Aal darauf, dass sie besteht
enthüllte seinen Geschmack.

Sauce “Unagi” mit Sake und Gemüse

Ein interessantes Rezept für Sauce “Unagi” für diejenigen, die in der Küche haben
etwas Reiswodka. Zusätzlich benötigen Sie Weiß trocken
Wein

Zutaten

• 100 g Honig;

• 0.2 Art. willen;

• 180 ml Weißwein;

• Möhren;

• Zwiebel;

• zwei Knoblauchzehen;

• ein Glas Sojasauce;

• 180 ml Wasser;

• 15 g Stärke.

Kochen

1. Wasser mit Honig mischen, Sojasauce hinzufügen. Wir setzen das
auf dem Herd mischen Fast zum Kochen bringen.

2. Schneiden Sie Knoblauchzehen, geschälte Zwiebeln und Karotten
in kleinen Stücken können Teller oder Würfel sein.

3. Fügen Sie der gekochten Sojasauce-Mischung mit Wasser Gemüse hinzu.
Tomim etwa eine Viertelstunde an einem kleinen Feuer.

4. Die Abkochung belasten. Wir werfen Gemüse weg, sie werden uns nicht nützlich sein,
aber vorher gut ausdrücken, um den Geschmack zu extrahieren. Flüssigkeit
kehre zum topf zurück.

5. Nun den Wein hinzufügen und Sake hinzugeben, umrühren, setzen
Die Sauce wird erneut gekocht.

6. Отмеряем 50 мл воды, растворяем рецептурный крахмаl

7. Sauce mit Stärke anrichten. Kochen Sie die Masse bis es
wird die Konsistenz von Gelee finden.

8. Vom Herd nehmen, kühlen.

Rezeptbrötchen mit “Unagi” -Sauce, Aal und Sesam

Die berühmte Option rollt mit Sauce “Unagi”. Zum kochen
Sie benötigen gekochten Reis für Sushi. Es kann von jedem vorbereitet werden
aus den verfügbaren Rezepten.

Zutaten

• 100 g Aalfilet;

• Reis für Sushi (fertig);

• Gurke;

• Sushi-Samen;

• Unagi-Sauce;

• nori sheet

• 2 Löffel würzige Sauce.

Kochen

1. Braten Sie die Sesamkörner nur in einer trockenen Pfanne an.
Sie müssen sie nicht röten, sondern trocknen Sie sie leicht, bevor sie erscheinen.
angenehmes Aroma.

2. Reis auf das Noriablatt legen, jedoch nicht vollständig. Oberer Teil
frei lassen Reis mit Sesam bestreuen, drücken,
leicht umgestürzt.

3. Mit pikanter Sauce schmieren, Gurkenstreifen auslegen und
Stücke Aal. Wir geben auch eine kleine Sauce darauf, damit die Brötchen
stellte sich saftig heraus.

4. Drehen Sie die Rolle. Lassen Sie ungefähr fünf Minuten.

5. Schneiden Sie die Rolle mit einem scharfen Messer in acht Teile. Wir legen weiter
Servierplatte

6. Als nächstes die Unagi-Sauce hinzufügen, das Gericht mit ihm servieren, ergänzen
eingelegter Ingwer

Unagi Quick Sauce mit Knoblauch

Eine Variante einer sehr einfachen Unagi-Sauce mit leichtem Knoblauchgeschmack.
Es ist wirklich schnell und einfach vorbereitet.

Zutaten

• ein Glas Sojasauce;

• drei Knoblauchzehen;

• 0,5 Gläser Weißwein;

• 0,3 Glas Wasser;

• 30 г Zucker;

• 1 ч. l geriebener Ingwer;

• 1 ч. l Stärke;

• 1 ч. l Öl Oliven.

Kochen

1. Knoblauch und Ingwer mahlen. Fügen Sie Zucker hinzu,
gepaart mit Stärke.

2. Разбавляем все это жидкими Zutaten. Wein mit gießen
Wasser und Sojasauce in beliebiger Reihenfolge, Hauptsache schütteln
Alles ist gut, also sind Klumpen nicht glücklich.

3. Auf den Herd stellen, zum Kochen bringen. Sobald die Sauce wird
verdicken, ein paar Tropfen Öl einfüllen und den Topf herausnehmen
von Feuer.

4. Unagi sofort bis zum Abkühlen der Masse durch ein Sieb filtrieren.
Knoblauch und Ingwerrückstände loswerden.

5. Chill, zum Kochen von japanischen Gerichten verwenden!

Hühnchen mit Unagi-Sauce

Fisch wird oft mit Unagi serviert, er wird jedoch nur in Reis und Sushi hinzugefügt
wer weiß über die wunderbare Kombination von Hühnersauce. Das Rezept ist sehr
einfache, aber leckere und schnelle Gerichte mit Hühnerfilet.

Zutaten

• 500 g Hähnchenfilet;

• 1 ч. l Curry-Gewürze;

• eine Knoblauchzehe;

• 50 g Unagi;

• Sesamöl;

• 50 g Tomatenketchup.

Kochen

1. Hähnchenfilet waschen, in kleine Würfel schneiden.

2. Erhitzen Sie etwas Öl in einer Pfanne. Wenn die Oberfläche
Antihaft, ein Löffel reicht aus. Spread Filet,
Bei hoher Hitze ein paar Minuten braten.

3. Mahlen Sie den Knoblauch. Mit Curry-Gewürzen und Tomaten vermischen
Ketchup, 30 ml Wasser hinzufügen. Rühren

4. Wir verteilen die Tomatensauce auf das Hühnerfilet, reduzieren das Feuer,
zwei Minuten kochen.

5. Fügen Sie nun dem Hühnchen Unagi hinzu. Decken Sie die Pfanne ab, kochen Sie
filet es für ein paar Minuten.

6. Öffnen und braten, bis die Sauce vollständig vom Filet aufgesogen ist
rühre dich ständig, damit nichts brennt.

7. Wir schieben das Huhn auf die Teller, streuen es mit Samen
Sesam

Sauce “Unagi” – nützliche Tipps und Tricks

• Nein все соевые соусы одинаковые. In unseren Geschäften gibt es keine Wahl
sehr groß, aber es lohnt sich, ein echtes Produkt zu finden,
und nicht gesalzenes getöntes Wasser. Nur in diesem Fall unagi
Holen Sie sich, was Sie brauchen.

• Neinт свежего имбиря? Sie können ein wenig getrocknet in der Schale hinzufügen,
Reduzieren Sie die Menge nur um mindestens das Doppelte.

• Wenn Sie Unagi viel Knoblauch und Ingwer hinzufügen, ist dies nicht der Fall
weniger berühmte Teriyaki-Sauce.

loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: